Allgemein

Fröhliche Weihnachten & Prosit Neujahr 2017

Ywona wünscht fröhliche Weihnachten 2016

Liebe Leser!
Ich bedanke mich für ein großartiges Jahr 2016 und freue mich darauf Euch im nächsten Jahr wieder mit Neuigkeiten und Geschichten begleiten zu dürfen!
Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, wundervolle Stunden mit euren Liebsten, und viel Zeit für Erholung und Kraft für das neue Jahr!
Alles Liebe Eure
Ywona

Gartentrends 2015 – Accessoires für jeden Stil

Ich darf Ihnen heute die Gartentrends 2015 präsentieren!
Dieses Jahr stelle ich Ihnen 4 Stilrichtungen vor, und passend dazu einzigartige Accessoires von Ywona.
Ich empfehle Ywona Garten-Accessoires, weil diese Unikate oder Stücke aus Kleinserien regional gefertigt werden und winterfest sind.
So erspart man sich nicht nur das Wegräumen im Herbst, der Garten bleibt auch im Winter originell dekoriert. 

 

Charakterköpfe

Das Accessoire der Gartentrends 2015: Die Charakterköpfe – passend zu allen Stilrichtungen

 

Der erste Stil der Gartentrends 2015, den ich Ihnen gerne vorstellen möchte, ist der Puristische.

Der Puristische

Ihr Garten ist ein Ort der Harmonie und Ruhe. Sie beschränken sich auf Pflanzen ohne auffällige Blüten und kombinieren schlichte Gräser mit in Form gebrachten Buchsbaumpolstern. Natürliche Materialien wie Natursteinwege und moderne, geradlinige Möbel dienen als Gestaltungselemente. Dazu passen glänzende Accessoires wie Kugeln oder schlichte Skulpturen. Dieser Gartenstil, der Gartentrends 2015, ist die ideale Ergänzung, wenn Sie Interieur den Einrichtungsstil Contrasting sphere bevorzugen. Genaueres zu diesem Stil finden Sie in einem meiner vorhergehenden Beiträge.

Mein Tipp: Setzen Sie Formen und Linien abends mit einer sanften Beleuchtung in Szene.
Individuelle Wandleuchten oder Springbrunnen aus Metall machen Ihren Garten zum absoluten High Light! Jene die es etwas dezenter mögen, können auch zu Figuren in Weiß oder Schwarz greifen, wie zum Beispiel zum Ywona Mönch aus winterfester Keramik.

 

Der Ländliche

Ein Raum zur Entspannung reicht Ihnen nicht – Ihr Garten hat verschiedenste Funktionen!
Der zweite Stil der Gartentrends 2015 ist der „Ländliche“ oder auch „Traditionelle“.

Im Winter bietet er Platz zum Schneemann bauen, im Frühling zieren ihn Märzenbecher, Maiglöckchen und Narzissen, danach ist er Nährboden für verschiedenste Kräuter und Gemüsesorten. Obstbäume und Beerensträucher sowie Sommerblumen und Hortensien dürfen natürlich auch nicht fehlen! In diesem Garten spielt die „wilde“ Vielfalt, eine genaue Anordnung der Pflanzen spielt hier keine Rolle.
Eine Holzbank für die kurze Pause, sowie ein großer Esstisch für gemeinsame Sonntagnachmittage sind ein Muss! Besonders beliebt sind Möbel in Teak, sowie Accessoires aus Ton oder in Jaguargrün.
Um den Garten noch zusätzlich zu beleben sind Insektenhotel, Vogelhäuschen, Biotope oder Neuzeughammer Keramikhocker schöne Möglichkeiten.

Mein Tipp: Setzen Sie Farbtupfen mit Neuzeughammer Gartenhockern aus winterfester Keramik. Diese besonderen Einzelanfertigungen sind nicht nur besonders schön, sie sind stabil, einfach zu reinigen und dienen Igeln als Winterbehausung. Natürlich sitzt man auch sehr bequem 😉
Passend zum ländlich traditionellen Stil passen auch witzige Figuren aus Stein und Altmetall.

Der Verträumte

Sie lieben pastellene Farbtöne, Rosenduft und die Wärme der Sonne auf Ihrer Haut! Der Garten ist für Sie ein idyllischer Rückzugsort den Sie für Sonnenbäder und zum Energietanken nutzen. Typisch für diesen Garten sind die mit Kletterrosen bewachsene Pergola, und filigrane, verschnörkelte Sitzmöbel aus Schmiedeeisen.
Vergleicht man den verträumten Gartentyp mit den derzeitigen Einrichtungstrends, so lassen sich ganz eindeutige Gemeinsamkeiten mit der Stilrichtung Blossom Field erkennen. Diesen Stil habe ich ebenfalls zuvor in einem Beitrag vorgestellt.

Mein Tipp: In einem märchenhaften Garten dürfen Schmetterlinge nicht fehlen! Schmetterlingsflieder und Lavendel passen nicht nur farblich in den Garten, sie sorgen auch für viele Besucher! Auch in Zeiten weniger Sonne und Blüten können Sie mit den „Sonnlingen“ aus Acryl-Glas für leuchtende Farben im Garten sorgen und Schmetterlinge anlocken.

 

TOP-Accessoires der Gartentrends 2015 und passend zu den Stilen Ländlich, Verträumt und Exotisch:

Sonnlinge, mit ihren fluoreszierenden Kanten erstrahlen sie, durch die UV-Einstrahlung, in kräftigen Farben.
Noch mit wenig Lichteinfall strahlen sie und wiegen sich dank ihres biegsamen Stabes elegant im Wind.

Die bunten Sonnlinge bringen Lebensfreude in Ihren Garten, aber auch Indoor, in einen Pflanzentopf gesteckt, sind sie besonders hübsch. Jeder der Sonnlinge ist mit viel guter Laune handgemacht aus hochwertigem, witterungsbeständigem Acrylglas. Das hochwertige organische Glas hält hohen sowie sehr niedrigen Temperaturen stand. Das Sonnenlicht kann diesem Material über viele Jahre nichts anhaben und auch im Winter können Sie die Sonnlinge als Farbtupfen draussen lassen.

 

Der letzte Stil der der Gartentrends 2015 ist der Exotische.

 

Der Exotische

Sie lieben kräftige Farben und ihre Devise lautet „umso ausgefallener, desto besser“!
Dann gehören Sie zu den Exoten, denn dieser Garten ist wild und bunt.
Üppige Beete und große Töpfe mit Zitronenbäumen, Palmen oder Bananen sorgen für Dschungelatmosphäre, während Sonnenschirme und Hängematten Sie in Urlaubsstimmung versetzen. Für südländischen Touch sorgen bunte Gartenmöbel und originelle Garten-Accessoires.
Dieser Dschungel muss trotzdem gepflegt werden! Bei einer großen Vielfalt an verschiedensten Pflanzen kann sich schnell ein Unkraut, wie zum Beispiel die Ackerwinde, unbeachtet breit machen. Unkraut sieht manchmal auch ganz schön aus, leider wächst es meist sehr schnell, braucht viel Platz und hemmt den Wachstum ihrer Zierpflanzen.

Mein Tipp: Am Besten eignen sich Accessoires aus natürlichen Materialen, sowie unifarbene Accessoires. Sie lassen sich perfekt kombinieren und stehlen der Blütenpracht nicht die Show. Auch im Winter bleibt der exotische Touch mit winterfesten Gartenmöbeln und Figuren sichtbar.

 

Eines möchte ich zum Schluss meiner Gartentrends 2015 noch erwähnen. Alle präsenteren Accessoires werden von Manufakturen und Künstlern aus Österreich gefertigt, was jedes Stück nochmal zu etwas ganz Besonderen macht.
Ich lege großen Wert auf Regionalität und Qualität, deshalb finde ich diese Produkte TOP!

Und weil ich auch immer gerne eine „Extra-Wurst“ möchte fühle ich mich hier besonders gut aufgehoben, weil man auch ganz einfach Sonderwünsche bestellen kann. 😉

Das waren meine Tipps zu den Gartentrends 2015.

 

Mönch Keramik winterfest Weiß (Auf Anfrage auch in anderen Farben erhältlich)

Mönch Keramik winterfest Weiß (Auf Anfrage auch in anderen Farben erhältlich)

 

Ywona wünscht fröhliche Weihnachten 2014!

Ywona wünscht fröhliche Weihnachten 2014 und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ywona wünscht fröhliche Weihnachten 2014!

Liebe Leser!
Ich möchte mich ganz herzlich für euer Interesse an meinen Blog-Artikeln bedanken!
Ich freue mich schon sehr darauf Euch auch im nächsten Jahr mit Tipps und Informationen zu begleiten!
Nun bleibt nur mehr eins zu sagen;

 

Fröhliche Weihnachten
und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

einzigartige Weihnachtsgrüße
Eure Yvonne

 

PS.: Ich freue mich auch im nächsten Jahr auf viele Besucher in unserem Online-Shop!
Einzigartige Wohn- und Garten-Accessoires aus Österreich, Deutschland und Ungarn ganz einfach online bestellen oder per Anfrage individuell fertigen lassen.
Ywona wünscht fröhliche Weihnachten 2014!

Geschenketipps vom Kolibri – exklusiv für Sie!

Unsere Geschenketipps vom Kolibri für Weihnachten 2014 sind da!

Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsstress und die Hast in die Einkaufsläden beginnt. Dieses Jahr können Sie es sich einfach machen und trotzdem Besonderheiten schenken! Ich habe die schönsten Accessoires für Sie ausgesucht – Geschenketipps vom Kolibri!

Ywona Geschenkgutscheine

Geschenketipps vom Kolibri

Das perfekte Geschenk für jeden zu finden, ist oft eine schwierige Angelegenheit. Vieles hat der zu Beschenkende schon, oder er erfüllt sich seinen Wunsch selbst, wenn ihm danach ist.
Was bleibt da noch über? Geschenketipps vom Kolibri!

Eine Möglichkeit sind natürlich Kosmetikprodukte, wie traumhafte Parfums … auch dazu habe ich einen tollen Tipp für Sie! Channonine Cosmetic ist nicht nur eine tolle, hochwertige Pflege, die Beraterinnen verwöhnen Sie bei ihrem Besuch auch mit einer kostenlosen Gesichtsbehandlung oder einem Visagistiktermin.

Ebenso beliebt sind Gutscheine jeder Art, wie zum Beispiel für einen Kurzurlaub oder ein romantisches Abendessen. Hierfür gibt es natürlich viele gute Adressen, wie zum Beispiel das Schlosshotel in Waidhofen/Ybbs, das Gasthaus Kappl in Biberbach mit einem großartigen Preis-Leistungsverhältnis, oder wer es gerne zünftiger mag – ein Heurigenbesuch im Zeillener Mostgwölb.

Ich persönlich finde es immer schön etwas persönliches zu schenken – etwas das bleibt. Darum zeige ich Ihnen meine Favoriten – die Geschenketipps vom Kolibri –  für die unterschiedlichsten Geschmäcker und auch Budgets.

 

Die Geschenketipps vom Kolibri

Geschenke für Menschen, die das Besondere zu schätzen wissen!

Ich habe für Sie Accessoires gesucht, die mit viel Leidenschaft und Können in Österreich produziert werden … und natürlich bezaubernd schön sind!

 

Ywona Aktion Kugelschreiber Olive Essigbaum Wurmholz
Stilvoll Schreiben –
Edle Kugelschreiber als persönliches Geschenk für besondere Freunde oder auch Kunden!

Ich habe etwas ganz Einzigartiges in der Welt der Schreibwaren entdeckt – handgedrechselte Kugelschreiber aus Wurmholz, Olive und Essigbaum!

Ywona Kugelschreiber verschieden Hoelzer mit und ohne Gravur

Olive, Essigbaum und Wurmholz

Diese Kugelschreiber sind wirklich besonders edel und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Während das antike wurmige Holz den Kugelschreiber zu einem sehr urigen Einzelstück macht, besticht die Olive mit seiner außergewöhnlichen Maserung und seiner Eleganz. Essigbaum hat einen besonders intensiven und schillernden Farbton der an den Stein „Tigerauge“ erinnert.
Und mit einer individuellen Gravur wird der Kuli zu einem ganz persönlichen Geschenk.

Der Kugelschreiber ist erhältlich in:
Wurmholz, Olive, Essigbaum
Silber und Anthrazit

Hier finden Sie nochmals alle im Überblick, sowie weitere Informationen.

 

Wanduhren – Bilder mit Funktion

Ich kann billige Kunstdrucke gar nicht leiden. Ihnen geht es vielleicht ähnlich?
Meinen Vorraum zieren ausschließlich meine eigenen Gemälde und Fotos meiner Familie & Freunde. Ich brauche Farbe und Energie auf meinen weißen Wänden und die herkömmlichen Wanduhren haben irgendwie nicht ins Bild gepasst. Mir fehlte ganz einfach Persönlichkeit und der Wert der Herstellung. Darum habe ich gemeinsam mit einem Künstler ein Produkt für mein Vorzimmer entwickelt – die Ywona Wanduhr im Kolibri Design!
Und weil ich mit meiner Meinung nicht alleine war, produziere ich die Uhr nun auch in Serie in den verschiedensten Farben und Variationen.

Mein ganz persönlicher Geschenketipp vom Kolibri!

Ywona Wanduhren Kolibri Gemaelde mit FunktionStilvoll die Zeit anzeigen!

Meine Ywona Wanduhren sind eine Kombination aus dekorativem Druck und liebevoller Handarbeit. Das bedruckte Holz-Paneel wird mit Pinsel und Farbe zu einem außergewöhnlichen Einzelstück finalisiert.Ywona Wanduhr weiß schwarz petrol

Die Wanduhren sind in 10 verschiedenen Farben und in 3 Größen erhältlich.
Größen: S: 36x36cm / M: 45x45cm / L: 33x76cm
Farben: Petrol, Schwarz, Purple, Weiß, Jungle, Rosé, Coral, Chocolate, Fairy und Gelb

Sie können zwischen schlichten oder traditionellen Zeigern wählen, sowie unterschiedlichen Ziffernblatt-Bemalungen.

Einige wenige Lager-Modelle mit vergünstigten Preisen warten auf Sie im Online-Shop. Ihre ganz persönliche Variante im Kolibri Design können Sie gerne per mail an mich bestellen!

 

Namaste!

Der Nächste unserer Geschenketipps vom Kolibri ist nicht aus Holz aber aus Keramik … meine kleine Entdeckung! 🙂
Buddha Statuen sind auf keinen Fall was Neues, aber dieser hier ist trotzdem etwas Besonderes!

Moench aus Keramik Raku oder bemaltEntgegen seiner, in Massen gefertigten, Verwandten besticht er durch sein wirklich entzückendes Gesicht. Auf Grund der Ruhe, die er ausstrahlt verfallen ihm nicht nur die Asia-Liebhaber.

Der Mönch wird je nach Ausführungswunsch in Gold-Grün oder Blau-Grün von Hand bemalt, oder mit der speziellen Raku-Brenntechnik mit einem immer einzigartigen weiß-türkisen Kraklé verziert. Sie können zwischen den Modellen mit großer oder kleiner Schale wählen.

Und noch ein Tipp von mir; Der Mönch gehört ins Reichtumseck!
Nach Feng Shui befindet sich das Reichtumseck in der linken Ecke am Ende eines Raumes. Dort wird er dann positioniert und Münzen in die Schale gefüllt.
Der kleine Mönch sorgt von da an, dafür, dass sich das Geld vermehrt.

 

Passend zur Jahreszeit, wenn das Licht knapp ist und man sich nach Wärme und Wohlbehagen sehnt, habe ich den nächsten und exklusivsten Geschenkstipp für Sie;

Porzellan Tischleuchte Lena G,D, ZTischleuchten aus Knochenporzellan – Exquisites für Kenner

Das wohl edelste Material, mit dem ein Keramiker arbeiten kann, ist Knochenporzellan. Ich habe diese wunderbaren Tischleuchten in einer oberösterreichischen Keramik & Porzellan Manufaktur entdeckt. Ich habe mich auf Anhieb in Lena G verliebt. 🙂
Das ist mein Favorit unter den Geschenketipps vom Kolibri!

Mit der exklusiven Leuchten-Edition aus feinem BoneChina holen Sie sich Licht, Stil und Wohlbehagen in ihr Heim. BoneChina oder Knochenporzellan ist als das edelste und beste Weichporzellan bekannt und wird aufgrund seiner Feinheit und hervorragenden Lichtdurchlässigkeit speziell für die Herstellung von Geschirr und Leuchten verwendet.

Tischleuchte Lena ist in den 3 Varianten: G wie Giraffe, D wie Dalmatiner und Z wie Zebra inkl. schwarzem Sockel erhältlich.

Mein letzter Geschenketipp vom Kolibri ist das persönlichste Geschenk von allen zuvor.

 

Das persönliche Pop-Art Gemälde

Wie meine Leser wissen, ist mein Maskottchen der Kolibri… Und so sieht er als in Acryl gemaltes Pop-Art Gemälde aus.

Kolibri Gemaelde Pop Art

Ywona Kolibri in Pop Art

Die Künstlerin aus NÖ malt auf Wunsch jedes Motiv in ihrer Wunschfarbe. Natürlich ist naheliegend einen geliebten Menschen in Farbe auf die Leinwand zu bringen. Dafür reicht ein Foto von guter Qualität aus und schon legt Sie los!

Ein richtig persönliches und wertvolles Geschenk!

Das waren meine Geschenketipps vom Kolibri für Weihnachten 2014!
Jetzt haben Sie die Qual der Wahl! 😉

 

Ein Wochenende voll Kunst & Design

Am Wochenende von 17. bis 19. Oktober 2014 fanden gleich zweit tolle Events im Zeichen des Designs und der Kunst statt – die Blickfang und die NÖ Tage der offenen Ateliers. Ich präsentiere die Highlights des Wochenendes! 😉

 

Blickfang Wien 2014

Von 17. bis 19. Oktober 2014 fand in Wien wieder die Blickfang statt. Ich war für Sie vor Ort auf der Suche nach neuen unkonventionellen Designern und Wohnideen. Zwischen den vielen Ausstellern aus den Bereichen Schmuck und Mode fanden sich tatsächlich einige wirklich interessante Möbel- und Accessoire Designer. Meine Favoriten darf ich Ihnen heute vorstellen.

 

Ywona Blickfang Wild Degrees John MörthWild Degrees

Mein schönster Blickfang war natürlich der Stand des Jungdesigners John Mörth von Wild Degrees. Ganz getreu dem Motto „Gerade die Schräge hält Ungleichgewicht im Gleichgewicht“ präsentierte er mit seinem Team die schrägen Tische der Kollektion Nine° in verschiedensten Farben.

Irgendwie schräg und doch gerade!

 

BC2013

Möbel aus alten Weinfässern – haben Sie das schon mal gesehen?
Auf den ersten Blick sind die Weinfaß-/ Kommoden und Kästen einfach nur sehr schön. Aber auf den zweiten Blick sind sie wirklich etwas Besonders mit Charakter.
Das Öffnen der Laden gibt das Geheimnis preis. Das wunderschöne Bordeaux des einst gelagerten Rotweines verschwindet im Inneren und das Holz des Fasses wird sichtbar.

 

Aus dieser, wie ich finde, wunderbaren Idee hat der Designer eine komplette Kollektion von Chardonnay über Weißburgunder bis hin zum Zweigelt kreiert.

 

Kollektivpluszwei

Zuckersüß und trotzdem nicht kitschig!

Ein junges Designer-Team zeigte Möbelstücke, die süßen Köstlichkeiten nachempfunden wurden.

 

Ich finde sie zum Anbeißen. 😉

Und das habe ich noch alles auf der Blickfang entdeckt:

NÖ Tage der offenen Ateliers

Von 19.-20. Oktober 2014 fanden die alljährlichen NÖ Tage der offenen Ateliers statt!
Traumhaftes Wetter, tolle Exponate und ganz viel gute Laune erwarteten die Besucher.
Ich war zu Gast bei den Ywona-Künstlern Christoph Stiegler und Robert Karner. Alles rund ums Holz! Hier meine Eindrücke!

Ywona TdoA Pfeifenmacher Werkstatt Pfeifen aus Holz

 

Ywona TdoA Drechseler Robert Karner Aschbach Schüssel Holz gedrechselt

Dises Jahr drehte sich für mich alles ums Holz… mal sehen was nächstes Jahr kommt.

Ich freue mich jetzt schon drauf! 🙂

 

Ywona TdoA Drechseler Robert Karner Aschbach Yvonne Wagner Harald Haumer

Volksschule Biberbach – Niro & Glas

Wer sagt, dass eine Beschilderung immer 0815 sein muss … wir haben gezeigt, dass es auch anders geht!

Projekt „VOLKSSCHULE BIBERBACH“ aus 2mm NIRO + 6mm Glas

 

Ein Ywona-Kunstwerk schmückt seit Ende August 2014 die Volksschule Biberbach. Angepasst an das bestehende Logo der VS Biberbach, kreierten wir den Schriftzug in Form eines Baums aus NIRO und Glaselementen. Einfach einzigartig!

 

Vom Entwurf bis zur Endmontage

Bei Ywona kommt alles aus einer Hand. Da wir mit den verschiedensten Künstlern und Manufakturen zusammenarbeiten, konnte auch dafür eine tolle Kombination gefunden werden. In Kooperation mit dem Metallkünstler der Firma Hiilux und der Glaskünstlerin von Glastotal wurde ein einzigartiges Projekt gestartet.

Der Entwurf steht … weiter geht es mit der Materialauswahl.

Auf geht es zur Endmontage! In wenigen Stunden erhält die Volksschule Biberbach ein neues Gesicht!

 Die Buchstaben werden montiert … ein Kunstwerk nimmt Formen an.

Jetzt fehlt noch das „Biberbach“ und der Bodenteil …

Einfach einzigartig!

Wir möchten uns recht herzlich bei der VS Biberbach für das tolle Projekt und das geschenkte Vertrauen in uns bedanken, ins Besondere bei Dir. Kathrin Latschenberger, BGM Karl Latschenberger und Baumeister Ing. Erwin Hackl.

 

Montage Schriftzug Volksschule Biberbach

Ywona und Hiilux – gemeinsam vom Entwurf bis zur Endmontage!

 

Vintage richtig kombinieren

Vintage in Form von Antiquitäten, aber auch nachgebaute auf alt getrimmte Möbel, sind richtig kombiniert absolute Hingucker in jedem Zuhause. Richtig arrangiert fügen sie sich in jeden modernen Raum ein und verleihen einen edlen und lebhaften Style.

Ywona_Alpenmoebel_Kochinsel

Ein langanhaltender Trend ist der „Vintage-Look“. Vintage kommt aus dem Englischen und bedeutet hervorragen, alt, erlesen und hat sich als Mode- und Designrichtung im Bereich Kleidung und Möbel durchgesetzt. Vintage können Werke aus früheren Designkollektionen sein oder aber auch auf „gebraucht“ gestylte Produkte. Der Used-Look ist besonders aus der Mode bekannt, und das beste Beispiel dafür ist die „verwaschene Jeans“.

Im Wohndesign spielt Vintage eine große Rolle. Egal ob Möbelstück, Wohnaccessoire oder Wandschmuck, richtig kombiniert kann dieser Trend aus Nostalgie und Moderne jedes Zimmer zu einem Raum der Lebensfreude, Energie und Persönlichkeit machen.

Vintage richtig kombinieren, ist die Kunst Akzente zu setzen und den Raum gekonnt mit modernen und wenigen ausgewählten Vintage-Elementen zu gestalten. Dieser Trend gewinnt immer mehr Fans, nicht zu Letzt, weil er sich für jede Geldbörse umsetzen lässt.

Vintage-Fans und ihr Geheimtipp „Ywona“

Wahre Vintage-Fans verzichten auf nachgebaute Möbel im Used-Look. Für sie ist Vintage Geschichte, Nostalgie und ein Bewusstsein für wahres Handwerk und Kunst. Erlesene Einzelstücke werden bewusst ausgewählt und zwischen reduzierter Moderne in Szene gesetzt. Der Geheimtipp für diese Liebhaber der Unikate ist der neue Stern in der Einrichtungsbranche „Ywona“.
Manufakturen, Künstler und Designer werden auf ywona.at gebündelt und bieten ein vielfältiges Sortiment außergewöhnlicher Unikate für Wohn- und Gartenbereich an. Mit viel Kreativität und Leidenschaft werden neue Werke geschaffen, aber auch antike Möbelstücke restauriert und neu interpretiert.

Design trifft Geschichte – die Hobelbank als Möbelstück

In alten Zeiten war die Hobelbank der ganze Stolz des Tischlers und das Herzstück der Werkstätte. Alle Möbel und Gebrauchsgegenstände die der ländliche Haushalt benötigte, wurden an der Hobelbank in mühevoller Handarbeit durch den Tischler selbst gefertigt. Unter dem Label „Alpenmöbel“ werden diese Zeugen der Zeit mit viel Hingabe restauriert und einer neuen Funktion zugeführt. Aus einer antiken Hobel- bzw. Werkbank wird ein Alpenmöbel Ess-, Couch-, Büro- oder Arbeitstisch, sowie Kochinsel und Waschtisch. Diese exklusiven Schmuckstücke werden maßgeschneidert und sind auf ywona.at erhältlich.

Vintage-Look als stilvolle Alternative

Der Vintage-Look steht für Produkte die den originalen Vintage-Werken nachempfunden sind. Möbel und Accessoires müssen nicht unbedingt antik sein. Nachgebaut sind sie mindestens genauso schön, wenn sie von Profis gemacht sind. Soll die Geldbörse etwas geschont werden, ist der Vintage-Look eine gute Alternative, wenn auf Kriterien, wie Herkunft und Qualität geachtet wird.

Fernost beschert uns wundervolle Weisheiten, orientalische Gewürze und ein Geleichgewicht von Ying und Yang. Bei Accessoires und Möbeln ist jedoch Vorsicht geboten. Die asiatischen Produktionsstandards sind nicht mit den Europäischen vergleichbar. Oftmals wird mit Chemikalien und unter menschenunwürdigen Arbeitsbedingen gefertigt. Toxische Inhaltsstoffe gelangen über diese Produkte in unsere Umwelt und in unser Zuhause.
Der Geheimtipp „Ywona“ bietet eine Alternative und produziert Möbel und Accessoires im Vintage-Look ausschließlich in der EU. Natürliche Rohstoffe wie Keramik und Holz finden hier Anwendung und werden von Hand zu traumhaften Wohnaccessoires geformt.

Vintage oder Vintage-Look

Exzentrisch, stilvoll, reduziert und modern – dieser Trend bietet viele Möglichkeiten der persönlichen Gestaltung. Wird auf Qualität geachtet steht der Vintage-Look dem Original um nichts nach. Unser Geheimtipp für hochwertige Vintage-Elemente sind Unikate oder handgefertigte Serienprodukte von Ywona.

Mönch aus Raku-Keramik

Mönch aus Raku-Keramik

Raumschmuck und Leuchtbilder

Ein Raum ohne Accessoires und Bilder wirkt unbelebt und steril – für ein angenehmes Wohnklima sorgt Raumschmuck und besondere Highlights sind Leuchtbilder. Leuchtbilder sind nicht nur unheimlich dekorativ, sondern durch die indirekte Beleuchtung erschaffen sie ein besonders harmonisches Bild.

Leuchtbilder – wie durch Magie verzaubern sie ihre Umgebung

Modern und schlicht präsentieren sich die Hiilux Leuchtbilder aus Stahl. Die verschiedenen Oberflächenbeschaffenheiten hinterleuchtet mit neuerster LED-Technik sorgen für 3-dimensionale Optik.

Für die Liebhaber traditioneller Stilrichtungen kreiert Stefan Korinek Leuchtbilder aus Kupfer mit und ohne Patina. Die handgeklopften Werke werden ebenfalls mit LEDs hinterleuchtet.

HIILUX…. zum Leuchten erschaffen!

Die einzigartigen Leuchtbilder werden aus 1,5mm Stahlblech gefertigt und unter hoher Hitze gebogen und geformt. Konturen und Reliefs werden mit glühend heißen Plasmaflammen aus dem Stahlblech geschnitten, Geschweißt und mit einem speziellen Schliff versehen, anschließend versiegelt.

Leuchtbild "Cubus" aus Stahl

Leuchtbild „Cubus“ aus Stahl

Bei allen HIILUX Lichtobjekten kommt nur hochwertige LED-Leuchttechnik zum Einsatz – je nach Kundenwunsch in Weißlicht oder Farblicht. Weitere Vorteile: Hohe Leuchtkraft bei geringem Stromverbrauch und sehr hoher Lebensdauer.
Auf Wunsch werden HIILUX-Lichtobjekte auch individuell und nach Ihren Vorstellungen gefertigt! Wir freuen uns auf Ihre eigenen kreativen Ideen und die Herausforderung diese umzusetzen!

Mandala und Patina

Ywona Unikat Lampen Leuchten Kupfer Bild brandnew china

Lechtbild aus Kupfer „Brandnew China“

Dieses besondere Kunstwerk wurde in feinster Handarbeit in eine Kupferplatte geklopft. Die Oberfläche wurde speziell behandelt um Patina zu erzeugen und den Werkstoff lebendig zu machen. Das geklopfte Muster lässt feine Lichtstrahlen durch das formvollendete Bild und erzeugt eine warme Wohlfühlatmosphäre.
Jedes unserer Kupfer-Leuchtbilder ist vom Künstler signiert und mit Jahreszahl datiert.

Licht-Technik:
150 LED’s sind im Rahmen montiert
Schalter und Netzteil werden mitgeliefert

 

Raumschmuck mit Funktion

Unsere nächsten besonderen Stücke leuchten nicht, sie zeigen die Zeit auf dekorative Art und Weise. Neu im Sortiment – die Ywona Wanduhr.

Die Wanduhren sind eine Kombination aus dekorativen Druck und liebevoller Handarbeit. Die bedruckten Paneele werden mit Pinsel und Farbe zu außergewöhnlichen Einzelstücken finalisiert. Der Kunde kann zwischen den verschiedenen Druckdesigns wählen und lässt sein persönliches Einzelstück für sich fertigen. Die Paneele können als schlichte Uhr ausgeführt werden, oder in Kombination mit persönlichen Daten, wie Name, Sternzeichen oder Spruch.

Wanduhr Ywona Oriental

Wanduhr Ywona Oriental

Beispiel für persönliche Daten auf Druckpaneele Ywona Wanduhr

Beispiel für persönliche Daten auf Druckpaneele

Derzeit sind die Ywona Wanduhren in 3 verschiedenen Größen und 12 verschiedenen Designs erhältlich, ab € 88,- inkl. Versand.

Raumschmuck und Leuchtbilder – die neue, besondere Art das zu Hause einzigartig zu gestalten!

MOMAG berichtet über Yvona

In der letzten Ausgabe der MOMAG wurde über die Gemeinwohl Ökonomie und unter anderem auch über Ywona berichtet. Der Redaktion ist leider ein kleiner Fehler passiert und hat Ywona mit „V“ geschrieben. Yvona ist nicht unser Unternehmen / Shop sondern unser Blog in dem wir über Aktuelles, Trends und Künstler berichten.

Wir freuen uns sehr, dass Sie zu uns gefunden haben!
In der Blogmenü-Leiste finden Sie zu unserem Online-Shop auf ywona.at und zur Newsletteranmeldung.

Mehr zum Namen Ywona und der Idee dahinter finden Sie in unserem früheren Blogartikel „Was heißt Ywona und wer steht dahinter?“

Artikel MOMAG Ywona Gemeinwohl BilanzVielen lieben Dank an die MOMAG für diesen tollen Beitrag zur Gemeinwohl-Ökonomie!

 

 

Das Ywona Kurzportrait ist fertig

Reinschauen und mehr über uns erfahren! 🙂

Im Zuge des von der Wirtschaftkammer Österreich veranstalteten EPU-Videowettbewerbs haben auch wir einen kurzen Imagefilm eingereicht, den wir bereits in einem frühren Artikel veröffentlicht haben. Mit dem Kurzfilm haben wir es unter die besten 7 aus Niederösterreich geschafft und ein 2-minütiges Videoportrait gewonnen.

Das Ywona Kurzportrait ist fertig – ich freue mich über ein schönes Ergebnis! 😉